[Rezension] Das Happiness-Projekt - Gretchen Rubin

Für meinen Urlaub habe ich mir leichten Lesestoff eingepackt und da ich zum Geburtstag das Buch "Das Happiness-Projekt" von Gretchen Rubin geschenkt bekommen habe, ist es direkt in mein Reisegepäck gewandert. Und es hat mir wirklich super gefallen und einfach richtig gut in meinen buddhistischen Urlaub gepasst. Daher hatte ich echt Freude beim Lesen und habe wirklich viel mitgenommen.

384 Seiten - Scherz Verlag - Oktober 2010 - 9,99€

Gretchen Rubin, die Autorin, beschreibt in diesem Buch die Zeit, in der sie versucht hat noch glücklicher zu werden und wie sie sich und ihren Alltag dabei verändert hat. Dazu hat sie ihr Buch in 12 Monate also Kapitel aufgeteilt, die alle einen bestimmten Bereich ansprechen, in welchem sie etwas verändert hat. Zudem gibt es am Ende von jedem Kapitel Seiten, die man selbst beschriften soll, was man für sich in den Kategorien besser machen möchte.  Zudem hat sie sich am Anfang 12 Gebote zusammengeschrieben, nach denen sie leben möchte. Das fand ich eine super Idee, welche ich auch direkt umgesetzt habe.
Es werden die Kapitel Vitalität, Ehe, Arbeit, Elternschaft, Freizeit, Freundschaft, Geld, Ewigkeit, Bücher, Achtsamkeit, Einstellung und Glück angesprochen und einige sehr hilfreiche Tipps gegeben. Vor allem die Seiten zu Ehe, Freundschaft, Freizeit, Achtsamkeit und Glück haben mir sehr gefallen und ich habe viel daraus mitgenommen. Ich muss sagen den Bereich Elternschaft habe ich nur überflogen, da er mich noch nicht betrifft, aber es war trotzdem interessant welche Sichtweise sie in ihrer Erziehung vertritt. Es ist schön zu lesen, welche Anstrengungen und Bemühungen sie innerhalb diesen Jahres auf sich genommen hat, um noch glücklicher zu sein. Ihre Verwandten und Freunde haben sie ja teilweise für verrückt erklärt, wieso sie nicht mit dem zufrieden ist was sie hat und wie sie denn noch glücklicher werden möchte. Letztendlich hat sie es am Ende aber geschafft und konnte auch ihren Freundinnen ein bisschen weiterhelfen.

Es war mal eine andere und vor allem neue Art von Buch für mich, welche mir aber sehr gut gefallen und auch geholfen hat.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Start in die Woche! Liebe Grüße :)

Kommentare

Beliebte Posts