Dienstag, 26. Juli 2016

Lecker Essenstipp!

Hallo meine Lieben,

heute habe ich es endlich mal geschafft selbst Süßkartoffelpommes zu machen! Im Prinzip geht das einfach, man schält so viele Süßkartoffeln wie man benötigt (für mich hat eine große gereicht) und anschließend schneidet man diese in mundgerechte Stückchen. Danach reibt man sie ein wenig mit Öl ein und gibt sie für 20 - 25 Minuten bei 200 Grad Umluft in den Backofen. Natürlich sollte man aufpassen, dass sie nicht anbrennen. Zuletzt kann man sie noch ein wenig salzen oder andere Gewürze dazugeben. Mir persönlich schmecken sie mit einer Brise Salz sehr gut und ich glaube ich werde sie mir demnächst öfter machen! 
Dazu lasse ich mir jetzt eine Maracujasaftschorle schmecken und schaue meine geliebte Serie Vampire Diaries weiter! :)





Einen schönen Dienstagabend wünsche ich euch! 
Eure Natascha

Dienstag, 19. Juli 2016

So sage ich den Prozentschildchen im Kosmetikladen den Kampf an!

Einen wunderschönen guten Morgen,

mein Tag startete mit einem leckeren, kleinen aber feinen Frühstückssnack. Hier habe ich mir einige leckere Haferkekse vom Ikea zurecht gelegt und eine heiße Schokolade aus der Senseo-Kaffeemaschine gemacht.



Heute werde ich noch ein paar Termine ausmachen und Sachen erledigen, die ich schon lange machen wollte und anschließend das schöne Wetter im Pool und in der Sonne genießen.

Außerdem wollte ich noch eine kleine Idee von mir vorstellen, bei der ich denke, dass es recht vielen von Euch genauso geht. Und zwar liebe ich Kosmetikprodukte über alles und falle ständig in Kaufrausch sobald ich nur rote Reduziert-Schildchen im Laden sehe.. sehr sehr schlimm!
Auf jeden Fall hat sich dadurch in den letzten Jahren enorm viel Kosmetik bei mir angesammelt und das doofe ist, je länger die Produkte im Schrank stehen, desto besser oder haltbarer werden sie ja wohl nicht, um sie wegzuschmeißen sind sie mir zu schade und verschenkt habe ich schon genug. Auf jeden Fall habe ich mir jetzt zur Aufgabe gemacht, da ich ja immer noch gerne neue Produkte ausprobiere, dass ich mir sie erst kaufen darf, wenn ich so viele Produkte aufgebraucht habe, wie viel das neue Produkt wert ist. Demnach bin ich zur Zeit auf der Suche nach einem neuen Gesichtspeeling und habe hier die "Dark Angels" Maske von Lush im Auge, welche 3 Monate haltbar ist.




Ich habe bereits eine Probe leer gemacht und bin genauso wie meine Freunde sehr davon begeistert. Sie kostet allerdings 10€.. somit muss ich nun 10 Kosmetikprodukte von mir aufbrauchen, sodass ich mir diese kaufen darf. Zur Zeit bin ich bei 4 aufgebrauchten Produkte, also bald hab ich schonmal die Hälfte.
Ich hoffe mit dieser kleinen Idee schaffe ich es so viele Produkte aufzubrauchen und so wenige wie möglich nachzukaufen, so komme ich hoffentlich nie in die Situation, dass ich tolle Produkte die gekippt sind, wegschmeißen und mich darüber ärgern muss.

Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag bei dem tollen Wetter!

Bis bald,
eure Natascha

Sonntag, 17. Juli 2016

Herzlich Willkommen auf meinem Blog!

Hallo meine Lieben,

nach langem Hin und Her habe ich mich nun dazu entschieden einen neuen Blog zu beginnen und euch einen kleinen Teil von meinem Leben zu zeigen. Dazu möchte ich mich vorstellen.. mein Name ist Natascha und ich bin 21 Jahre jung. Ich wohne zum Einen in einem etwas kleineren Dorf in Unterfranken, besitze aber noch eine weitere Wohnung im schönen Niederbayern in Deggendorf. Ich bin berufsmäßig sehr viel unterwegs und komme somit in Deutschland ein wenig herum, worüber ich sehr froh bin! Ich liebe es zu reisen und versuche daher so oft wie möglich weg zu fahren oder zu fliegen und so viel von der Welt zu sehen wie es nur geht. Ansonsten liebe ich es mit meinen Freunden schöne Dinge zu unternehmen, mache sehr gerne Sport und dem Haushalt widme ich mich auch sehr gerne (kein Witz! ;)) 


Wieso habe ich mich dazu entschieden einen Blog zu starten?

Ich verbringe sehr viel Zeit in meiner Freizeit damit Videos auf YouTube von bekannten Youtuberinnen zu schauen oder lese auch sehr gerne ihre Blogs. Daher habe ich mir gedacht, möchte ich doch auch gerne meine Eindrücke von bestimmten Dingen in den Bereichen Beauty, Ernährung, Bücher, Lifestyle, Reisen und Sport mit euch teilen. An sich soll es auch etwas von einem kleinen Tagebuch haben, denn je öfter man sich bewusst wird, was man an den Tagen so erlebt hat, desto länger bleiben sie im Gedächtnis und man erfreut sich noch länger daran. Klingt vielleicht doof, ist aber so. Mein Ziel ist auch (soweit es geht) nur Positives in meinem Blog zu schreiben, denn je mehr man sich mit den negativen Dingen im Leben beschäftigt, desto öfter denkt man an diese und man wird mit immer mehr solcher Seiten des Lebens konfrontiert. Daher ist meine Devise in Vielem einfach auch mal nur das Gute zu sehen, denn hinter vielem Schlechten steckt vielleicht ein Grund oder ein Sinn, welcher sich als ein sehr Guter entpuppt.

So viel zu meinen Beweggründen. Nun hoffe ich auf viele nette und liebe Bekanntschaften hier im Netz und eine schöne Zeit!



Bis bald, 
eure Natascha